Bezirks-Einzel-Pokal

Bezirkseinzelpokal vom 9.3.-10.3.19 in Allersberg

Mittelfränkische Einzelpokalmeisterschaft 2018/19

Termine: Samstag, 09.03.2018 Runde 1 10 Uhr Samstag, 09.03.2018 Runde 2 15:30 Uhr Sonntag, 10.03.2018 Runde 3 (Halbfinale) 10 Uhr Sonntag, 10.03.2018 Runde 4 (Finale) 15:30 Uhr Sonntag, 10.03.2018 Spiel um Platz 2 + 3 15:30 Uhr Dies gilt für bis zu 16 Teilnehmer, darüber wird das Finale eine Woche später bei einem der Finallisten ausgetragen, entweder nach Los oder Einigung der beiden. Startgeld: 5,– €, vor Ort zu entrichten, bitte passend bereithalten. Spielort: 90584 Allersberg, ASL-Vereinsheim-Eingang-neben Lerchenfeldstraße 9 Meldung: Formlos per E-Mail an mich bis zum 8.3. 2018 ; mit Copy an Hartmut Täufer schachall@schachall.de 1. Vors. ASC 2000 Modus: Knockout-System. Im Interesse der Teilnehmer erfolgt der Ausgleich auf eine Teilnehmerzahl in Größe einer Zweierpotenz mit der Zwischenrunde, somit hat in der 1. Runde maximal ein Spieler spielfrei. Bei mehr als 32 Teilnehmern werden weitere Termine in Absprache mit den Betroffenen festgelegt. Bei weniger als 17 Teilnehmern gilt der oben aufgeführte Plan. Bedenkzeit: 2 Stunden für die ersten 40 Züge, danach zusätzliche 30 Minuten für den Rest der Partie. Bei Remis 5-Minuten-Blitzentscheid mit wechselnden Farben, bis zur ersten Entscheidung. Qualifikation: Der Sieger ist für die Bayerische Schachpokalmeisterschaft Qualifiziert, und für die Einzelmeisterschaft des Bezirks berechtigt. Ich wünsche einen fairen und spannenden Turnierverlauf. Verpflegung im Vereinsheim : Spezi, Apfelsaftschorle, Mineralwasser, Bier, Bier alkoholfrei, Kaffee – Preis je Getränk zwei Euro – Mittagessen ist möglich bei Vorbestellung. Samstag: Gulasch mit Gnocchi und Salat (alles eigens zubereitet) – Preis je Essen 6,50 Euro – Kuchen (je 1 bis 1,50 Euro) wenn rechtzeitig Bedarf mitgeteilt wird. Essen am Sonntag: nach Absprache mit den Spielern

Nürnberg,24.1.2019 Dietrich Münzenberg Bezirksspielleiter