Bezirksschnellschacheinzelmeisterschaft – Ergebnisse

Bezirksschnellschacheinzelmeisterschaft

in Büchenbach

Endstand

Rang

Teilnehmer

Punkte

Buchh

SoBerg

1.

Hirn,Oskar

5.5

29

22

2.

Stoeßel,Horst

5.5

27

20.25

3.

Schatz,Christian

5

28.5

19.5

4.

Manthey,Frank

5

28

18.5

5.

Röder,Frank

4.5

32

19

6.

Diehl,Achim

4

28.5

13.75

7.

Röder,Gerd,Dr.

4

28

13.75

8.

Lais,Thomas

4

27

13.5

9.

Kaiser,Harald

4

24.5

10.5

10.

Adelhütte,Dennis

4

21.5

11

11.

Adler,Herbert

3.5

29

11.75

12.

Feldheim,Jonas

3.5

24.5

10.25

13.

Vogiatzis,Dimitrios

3.5

24

10.75

14.

Pühn,Georg

3.5

23

8.75

15.

Grafe,Wilhelm

3.5

21.5

7.75

16.

Nahlik,Bernhard,Dr.

3

20.5

8.75

17.

Weyer,Gunther

3

20

7.25

18.

Diebel,Günter

3

20

4.5

19.

Müller,Maximilian

3

19.5

5.25

20.

Münzenberg,Dietrich

3

18.5

5

21.

Gebhard,Thomas

2.5

25.5

7.5

22.

Cipra,Lothar

2.5

22

6.5

23.

Dreiseitel,Werner

1

20.5

2

Bezirksschnellschacheinzelmeisterschaft 2011; Ausschreibung

Liebe Schachfreunde,

die Ausrichtung der Bezirksschnellschacheinzelmeisterschaft 2011 erfolgt durch den
Schachkreis Mittelfranken Süd.

Ausrichter ist am 26.02.2011 der Verein „SG Büchenbach-Roth“.

Hier nun der Link zur offiziellen Ausschreibung: Bezirksschnellschacheinzelmeisterschaft 2011.

Mit schachlichen Grüßen

Jürgen Buchta
1. Spielleiter
Schachbezirk Mittelfranken

Bezirksschnellschacheinzelmeisterschaft 2010; Endergebnis

Liebe Schachfreunde,

am 06.03.2010 fand die mittelfränkische Schnellschacheinzelmeisterschaft statt.
Ausrichter war der Schachkreis Mittelfranken Nord, in dessen Auftrag der Verein
„SF Fürth“ dieses Turnier durchgeführt hat. Von „36“ gemeldeten Spielern fanden
trotz widriger Witterungsvehältnisse „23“ Schachspieler den Weg nach Fürth und
lieferten sich spannende Wettkämpfe. Als Favorit galt dabei der Titelverteidiger
„FM Oskar Hirn“ vom „SC Noris-Tarrasch Nürnberg“. In der 5. Runde kam es zum
Spitzentreffen gegen seinen Vereinskollegen „Vitaliy Promyshlyanskiy“.
Das Remis sollte dabei der einzige Punktverlust der beiden Kontrahenten sein, so
dass am Ende die Buchholzwertung über den Meistertitel entschied.
„Vitaliy Promyshlyanskiy“ hatte dabei knapp die Nase vorne. Auf dem 3. Rang landete
„Harald Kaiser“ vom „SC Bechhofen 1923 e. V.“ mit „5,0 Punkten“. Alle 3 Spieler haben
sich somit für die „Bayerische Ebene“ qualifiziert.

Auf den Plätzen „4“ bis „8“ folgten dann „Peter Pasedag“ (SF Fürth 1951 e. V.),
„Thomas Lais“ (SW Nürnberg Süd), „Helmut Wittmann“ (BSGW Erlangen), „Georg Pühn“
(SC NT Nürnberg) und „Lothar Cipra“ (SK Schwanstetten e. V.), die sich damit das Ticket
für die Saison 2010/2011 gelöst haben. Alle Ergebnisse findet man unter nachfolgendem
Link.

Trotz aller Spannung war es ein sehr harmonisches Turnier, was ein großer Verdienst aller
Teilnehmer und der Organisation war. Danke.

Mit schachlichen Grüßen

Jürgen Buchta
1. Spielleiter
Schachbezirk Mittelfranken

Bezirksschnellschacheinzelmeisterschaft 2010; Teilnehmer

Liebe Schachfreunde,

für die am Samstag (06.03.2010) in Fürth stattfindende Bezirksschnellschacheinzelmeister-
schaft 2010 haben von den 36 möglichen Teilnehmern 23 Teilnehmer zugesagt.

Bei einigen vorqualifizierten Spielern hat bis zum Meldeschluß (28.02.2010) die Rückmeldung
gefehlt, so dass sie in der Teilnehmerliste gestrichen wurden.

Turnierbeginn ist ab 9:30 Uhr (bitte Ausschreibung beachten).

Mit schachlichen Grüßen

Jürgen Buchta
1. Spielleiter
Schachbezirk Mittelfranken

Bezirksschnellschacheinzelmeisterschaft 2010; Ausschreibung

Liebe Schachfreunde,

die Ausrichtung der Bezirksschnellschacheinzelmeisterschaft 2010 erfolgt durch den
Schachkreis Mittelfranken Nord. Ausrichter ist am 06.03.2010 der Verein „SF Fürth“.

Hier nun der Link zur offiziellen Ausschreibung: Bezirksschnellschacheinzelmeisterschaft 2010.

Mit schachlichen Grüßen

Jürgen Buchta
1. Spielleiter
Schachbezirk Mittelfranken

Mittelfränkische SchnellschachEM (Einzelmeisterschaft) 2009

Bei der heutigen Mfr. Schnellschach-EM haben sich Gabriel Varga, Matthias Sommer und Mykhaylo Sheremet für die Bayerische Schnellschach-EM qualifziert. Alle drei haben zugesagt und die Ausschreibung erhalten.

Die anderen Spieler können aus terminlichen und/oder sonstigen Gründen nicht. Außerdem haben noch ein paar Nachrücker ihren Teilnahmewunsch geäußert (Thomas Gebhard, Dominik Schneider, Florian Walter und Friedrich Meyer).

Die Einzelergebnisse und einen kurzen Bericht findet man nachfolgend bzw. unter der Rubrik „Spielbetrieb“.

Im Namen des Schachbezirks Mittelfranken danke ich nochmals dem Verein „Noris-Tarrasch Nürnberg“ (Schachkreis Mfr. Mitte) für das kurzfristige Einspringen und die reibungslose Ausrichtung.

Mit schachlichen Grüßen

Jürgen Buchta (1. Spielleiter, Schachbezirk Mittelfranken)

Mittelfränkische Schnellschach-Meisterschaft 2009 (Bericht)

02.05.2009 Loni Übler Haus

Die Hausherren gewinnen die ersten vier Plätze….

Es war ein wunderschöner Mai-Samstag und trotzdem trafen sich 32 Schachspieler im Loni Übler Haus um ein Turnier zu spielen, dass nie ausgeschrieben wurde, kein Startgeld kostete und bei dem man auch nichts gewinnen konnte – außer drei Tickets für die Bayerische Schnellschach-Meisterschaft am 16. und 17.05 in Forchheim – die von den „ganz Starken“ aber keiner so recht wollte: FM Thomas Martin spielt an dem Wochenende in der Bridge-Bundesliga, Oskar Hirn will bei der zeitgleich in Berlin stattfindenden Deutschen Blitzmannschafts-Meisterschaft spielen (die Kommentare zur Termingestaltung, – ach egal-) , Dimitrios Vogiatzis muss als Betreuer nach Berlin und Eddi will als Zuschauer mit… Also gab es auch fürs erweiterte Mittelfeld gute Chancen auf ein Ticket.

Sämtliche Randgruppen waren vertreten: ein Einfüssiger, ein Blinder, ein Gehörloser, mindestens ein Hartzvierer, eine Handvoll Jugendlicher, 2-3 Senioren, ein paar Studenten, zwei FIDE-Meister, ein Olympiateilnehmer, ein Haubold, zwei Finanzbeamte, ein ADS’ler, ein Bayernliga-Volleyballer und sogar zwei Frauen. Das ist übrigens keine Verunglimpfung, sonder soll einfach nur darstellen, das Schach eine der wenigen Sportarten ist, die mit allen körperlichen Gebrechen und allen Geldbeutelgrößen gespielt werden kann.

Nun zum Turnierverlauf: Oskar Hirn zog einsam seine Kreise – nachdem Thomas Martin schon in der ersten Runde gegen den Schreiberling verloren hatte – und fand erst in der 6. Runde seinen Meister in Gabriel Varga! So gingen diese zwei mit 5 aus 6 in die letzte Runde. Oskar wickelte gegen Frank Manthey in ein Läufer mit sechs gegen Springer mit 5 Bauern Endspiel ab, um am Ende noch zu remisieren. Gabriel Varga spielte gegen Matthias Sommer, gewann im Mittelspiel eine Figur, um ebenfalls am Ende zu remisieren. Letztendlich gewann Oskar Hirn aufgrund der besseren Buchholz vor Gabriel Varga, Matthias Sommer , Thomas Martin und Mykhaylo Sheremet. Außerdem fanden sich sogar drei Spieler die uns Mittelfranken in Forchheim vertreten: Gabriel Varga, Matthias Sommer und Mykhaylo Sheremet – wir wünschen viel Erfolg.

Ein Siegerfoto gibt es nicht, dafür ein „Gruppenbild mit Damen“. Herzlichen Dank an alle Spieler für die unproblematische und faire Spielweise und an Dimi für die Vorbereitung!

Robert Ackermann

 

Fortschrittstabelle: Stand nach der 7. Runde (nach Rangliste)
Nr. Teilnehmer NWZ Verein/Ort 1 2 3 4 5 6 7 Punkte Buchh SoBerg
1. Hirn,Oskar 2186 Noris Tarrasch 15W1 20S1 8W1 3W1 4S1 2S0 6W½ 5.5 31.0 23.25
2. Varga,Gabriel 1913 Noris Tarrasch 32S1 6W½ 7S½ 12S1 5W1 1W1 3S½ 5.5 28.5 21.50
3. Sommer,Matthias 2145 Noris Tarrasch 13S1 19W1 5W1 1S0 6W1 8S½ 2W½ 5.0 32.5 22.00
4. Martin,Thomas 2258 Noris Tarrasch 10W0 24S1 14W1 9S1 1W0 11S1 8W1 5.0 29.0 19.50
5. Sheremet,Mykhaylo 2208 SZ Fürth 14S1 9W1 3S0 20W1 2S0 16S1 10W1 5.0 29.0 18.50
6. Manthey,Frank 2064 Schwanstetten 16W1 2S½ 10S1 11W½ 3S0 20W1 1S½ 4.5 30.5 18.00
7. Seitz,Hans 2007 Herzogenaurach 18W1 11S½ 2W½ 16S½ 10W½ 14S½ 19W1 4.5 27.5 17.25
8. Pidtoptanyy,Igor 1946 SZ Fürth 30S1 22W1 1S0 21W1 11S1 3W½ 4S0 4.5 27.5 14.50
9. Gebhard,Thomas 1940 Zabo-Eintracht 29S1 5S0 15W1 4W0 21S½ 18W1 14S1 4.5 25.5 14.00
10. Ackermann,Robert 1898 Noris Tarrasch 4S1 12S½ 6W0 23W1 7S½ 17W1 5S0 4.0 29.5 15.75
11. Schneider,Dominik 1740 SK Schwabach 17S1 7W½ 23S1 6S½ 8W0 4W0 20S1 4.0 28.0 14.00
12. Vogiatzis,Dimitri 2023 Noris Tarrasch 24S1 10W½ 21S½ 2W0 20S0 22W1 16W1 4.0 25.0 13.00
13. Holzer,Johann 1878 Bad Windsheim 3W0 31S1 20W0 22S0 29S1 24W1 25S1 4.0 20.0 9.00
14. Lais,Thomas 1896 SW Ngb Süd 5W0 29S1 4S0 30W1 25S1 7W½ 9W0 3.5 26.0 9.25
15. Walter,Florian 1887 SV Lauf 1S0 26W1 9S0 29W1 23S0 21W1 17S½ 3.5 24.5 9.75
16. Cipra,Lothar 1873 Schwanstetten 6S0 32W1 25S1 7W½ 19S1 5W0 12S0 3.5 24.5 8.75
17. Meyer,Friedrich 1942 Gunzenhausen 11W0 18S0 28W1 24S1 22W1 10S0 15W½ 3.5 23.5 10.25
18. Weiß,Markus 1853 SC Erl. 48/88 7S0 17W1 19S½ 25W0 27W1 9S0 29W1 3.5 23.5 9.75
19. Vogt,Peter 1917 Schwanstetten 31W1 3S0 18W½ 27S1 16W0 23W1 7S0 3.5 23.0 8.25
20. Beck,Gerhard 1918 SF Fürth 26S1 1W0 13S1 5S0 12W1 6S0 11W0 3.0 30.0 11.00
21. Loebel,Petra 1785 Noris Tarrasch 27W½ 28S1 12W½ 8S0 9W½ 15S0 23S½ 3.0 24.5 9.50
22. Bayer,Rolf 1589 Noris Tarrasch 25S1 8S0 27W0 13W1 17S0 12S0 30W1 3.0 23.5 9.00
23. Kaiser,Harald 1962 SC Bechhofen 28W½ 27S1 11W0 10S0 15W1 19S0 21W½ 3.0 23.0 8.75
24. Schlötterer,Herma 1859 Noris Tarrasch 12W0 4W0 26S1 17W0 31S1 13S0 27W1 3.0 23.0 6.50
25. Haubold,Martin 1926 SC Forchheim 22W0 30S1 16W0 18S1 14W0 26S1 13W0 3.0 22.5 8.50
26. Hofer,Stefan 1503 Cadolzburg 20W0 15S0 24W0 28S1 30S1 25W0 32W1 3.0 17.0 4.50
27. Krauß,Hermann 1991 Noris Tarrasch 21S½ 23W0 22S1 19W0 18S0 28W1 24S0 2.5 21.5 7.00
28. Grasser,Stefan 1776 SV Hellern 23S½ 21W0 17S0 26W0 32W1 27S0 31S1 2.5 16.0 2.50
29. Hinzmann,Alexande 1620 SF Fürth 9W0 14W0 32S1 15S0 13W0 31W1 18S0 2.0 20.0 1.00
30. Krämer,Roland 1757 SK Ngb 1911 8W0 25W0 31S1 14S0 26W0 32S1 22S0 2.0 18.0 1.00
31. Dreiseitel,Werner 1394 Noris Tarrasch 19S0 13W0 30W0 32S1 24W0 29S0 28W0 1.0 17.0 0.00
32. Dreiseitel,Ursula 1289 Noris Tarrasch 2W0 16S0 29W0 31W0 28S0 30W0 26S0 0.0 19.5 0.00

SchnellEM07/08

Aktuelle Ausschreibung BezSSEM 2008

Rangliste:  Stand nach der 7. Runde
Rang     Teilnehmer             DWZ Verein            S  R  V  Punkte
1.      Bartsch,Berthold,FM   2161 SC Forchheim      7  0  0     7.0
2.      Manthey,Frank         2061 SK Schwanstetten  5  1  1     5.5
3.      Hirn,Oskar,FM         2154 SC N-T Nürnberg   4  2  1     5.0
4.      Wittmann,Helmut       2102 BSGW Erlangen     4  1  2     4.5
5.      Vogiatzis,Dimitrios   1960 SC N-T Nürnberg   4  1  2     4.5
6.      Konsek,Peter          1983 SW Nürnberg Süd   3  2  2     4.0
7.      Bildt,Thomas          2020 SK Zirndorf       2  4  1     4.0
8.      Stiller,Jürgen        2143 SW Nürnberg Süd   3  2  2     4.0
9.      Meyer,Friedrich       1934 FC Gunzenhausen   3  2  2     4.0
10.     Wagner,Hans           2089 SC Stein          3  2  2     4.0
11.     Krämer,Roland         1785 SK Nürnberg 1911  3  2  2     4.0
12.     Kaiser,Harald         1984 SC Bechhofen      3  2  2     4.0
13.     Handl,Johannes        1826 ASV Möhrendorf    2  3  2     3.5
14.     Stoeßel,Horst         2045 SW Nürnberg Süd   2  3  2     3.5
15.     Sejdic,Enis           2115 SC Bechhofen      3  1  3     3.5
16.     Augustin,Achim        1950 SK Nürnberg 1911  2  3  2     3.5
17.     Fuchs,Gerhard         2122 SK Nürnberg 1911  2  3  2     3.5
18.     Werner,Thomas         1870 SW Nürnberg Süd   2  3  2     3.5
19.     Thürauf,Peter         1688 SW Nürnberg Süd   3  1  3     3.5
20.     Wißmeier,Thomas       1766 SK Nürnberg 1911  2  2  3     3.0
21.     Cipra,Lothar          1945 SK Schwanstetten  2  1  4     2.5
22.     Ceglar,Michael        1902 SC Postbauer-Heng 2  1  4     2.5
23.     Schlötterer,Hermann   1838 SC N-T Nürnberg   1  3  3     2.5
24.     Nahlik,Bernhard,Dr.   1836 SC Ansbach        2  1  4     2.5
25.     Bildt,Maximilian      1867 SC Mühlhof-R’dorf 2  1  4     2.5
26.     Lais,Thomas           1805 SW Nürnberg Süd   2  1  4     2.5
27.     Schraufl,Wolfhardt    1945 TSV Cadolzburg    1  0  6     1.0

Vielen Dank an Hans Schüssel als lokalen Turnierleiter.