Bayerische U10MM 2019

20190928_BayU10MM2019 (2)

In Neumarkt fand die Premiere der Bayerischen U10-Mannschaftsmeisterschaft statt, an der auch sieben mittelfränkische Teams teilnahmen. Das beste Resultat erzielte dabei der SC Erlangen 48/88 als Vize-Meister mit 11:3 Punkten. Der SK Neumarkt lag nach fünf Runden auf einem hervorragenden zweiten Platz und war auf Podestkurs, aber zwei Niederlagen zum Abschluss warfen den Gastgeber mit 8:6 Punkten auf Rang neun zurück. Die SGem Fürth kam mit ausgeglichenem Punktekonto auf Rang zwölf. Ebenfalls mit von der Partie war der SC Postbauer-Heng (6:8/16.), der SC Bechhofen (6:8/17.), der SK Nürnberg 1911 (5:9/18.) und SC Noris Tarrasch Nürnberg (5:9/20.).

Turnierseite

Bericht beim SC Erlangen 48/88
Bericht bei der SGem Fürth
Bericht beim SC Postbauer-Heng
Bericht beim SC Bechhofen

This entry was posted in Saison 2019/20. Bookmark the permalink.